Kontaktangst und Seelenkrisen

Forum für Menschen mit psychischen Problemen u. sozialen Ängsten

#1

Bin leider betroffen

in Absolute Beginner´s (Menschen ohne Beziehungserfahrungen) 10.06.2011 00:47
von Elbdoradobeteiligt | 83 Beiträge

Hallo euch,


nun werd ich mal das Thema hier eröffnen, weil sonst niemand im Forum bislang was von sich schreibt.
Also ich gehöre leider zu diesen Unglücklichen, die in Sachen Liebe keinerlei Erfahrung haben u. ich bin fast 32 Jahre!!!

Es mag an meiner Schüchternheit liegen, weil ich von mir aus auf keine zugeh u. anspreche, also quasi den ersten Schritt zum kennenlernen mache!

Es hängt zum anderen auch damit zusammen, weil ich mir dann nicht sicher wäre, ob auch ein Interesse an mir von der Angesprochenen ausgeht, wenn ich zuerst den Kontakt suche. Auch wenn es vielleicht blöd klingt.
Mal ganz abgesehen von meinen Hemmungen u. Ängsten, weshalb ich mich nicht traue auch nur eine zu fragen, ob sie mich mag!
Natürlich hätte ich Angst vor einer negativen Antwort u. wäre die Antwort positiv, hätte ich wieder Sorge, dass das nur wäre um mich nicht zu verletzen u. wüßte auch nicht ob es ehrlich gemeint wäre![crazy]

Nun ja eigentlich müßte es ja nicht mal gleich eine Beziehung für den Anfang sein, sondern auch nette Freundschaften wären schon mal ein Anfang.
Ich habe z.B. keine einzige weibl. Freundin nicht mal quasi einfach nur so auf kumpelige Art u für gemeinsame Unternehmungen u. Hobbys oder so.

Ich bin also ziemlich einsam u. wenn ich mal was unternehme, also wo hingehe, dann fast immer allein.
Das hat zwar auch Vorteile ist aber auf Dauer belastend u. frustrierend u. man hat niemand mit dem man gemeinsame Erlebnisse teilen kann!

Desweiteren mache ich mir mittlerweile wirklich ernsthaft Sorgen, dass ich eventuell mein gesamtes Leben Single bleiben muß, denn ich habe es noch nie erlebt, dass mal Eine auf mich zugegangen wäre u. mir sagen würde, dass sie sich für mich interessiert, mit mir befreundet sein möchte oder mich einfach nur mag.
Ich fürchte das wird niemals vorkommen u. weil ich wie gesagt schon lange keine 20 mehr bin, werde ich auch nicht mehr jünger u. folglich wird es noch schwerer werden jemand fürs Leben zu finden!

Man muß sich das mal vorstellen, wie als würde das Leben an mir vorbei ziehen, während ehemalige Klassenkameraden längst verheiratet sind u. Kinder haben oder gar schon das 2. Mal verheiratet sind, hatte ich noch nicht einmal nur eine einzige Beziehung in meinem Leben!!!

Da ich jetzt im Juni auch eine Psychotherapie, also eine Gesprächstherapie beginne, werde ich das auf jeden Fall auch zur Thematik machen, dass es bei mir drastisch an zwischenmenschl. Beziehungen mangelt u. ich eben schon immer Single bin!

Ich würde mich freuen, falls noch andere hier im Forum Erfahrungen mit dem Thema "Absolute Beginner" haben bzw. müßt ihr ja nicht mal selbst betroffen sein, aber könnt aus Erfahrungen berichten oder wißt einfach was zum Thema!
Also schreibt ruhig, falls ihr was nachvollziehen könnt oder euch was einfällt.


Viele Grüße
Elbdorado


Was uns Andere angetan haben können wir genauso wenig ändern wie Andere selbst, aber wir können an uns arbeiten und uns ändern!

zuletzt bearbeitet 10.06.2011 00:51 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Roman
Forum Statistiken
Das Forum hat 68 Themen und 138 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (14.05.2013 19:05).